Zwar hatten die Viribi aufgrund des Ausscheidens von draußen!05 am vergangenen Sonntag spielfrei und konnten somit aktiv keine Punkte erringen, doch Nutznießer des 16. Spieltages sind einzig die Mannen von VU.

Nicht nur Titelverteidiger frei:gespielt münster musste sich gegen eine starke Maschine geschlagen geben, sondern auch die Tornados und der MFC kamen gegen ihre Gegner SGK und Barrio nicht über ein Unentschieden hinaus. Somit sind die Viribi nun tatsächlicher Tabellenführer mit 2 Punkten vor frei:gespielt und haben es dank der maschinellen Schützenhilfe von nun an selbst in der Hand, die erste Meisterschaft perfekt zu machen.

In 2 Wochen geht es dann ins drittletzte Spiel der Saison gegen keinen Geringeren als frei:gespielt-Bezwinger Maschine Münster, die sich sicher nicht allzu leicht den Schneid abkaufen lassen werden.

Advertisements