In einem klar dominierten Spiel vergab Viribus heute erneut 3 Punkte an die Jungs von Monasteria. Nach etwas Unruhe in den ersten Minuten begann Viribus stark und konnte sich früh einige Chancen erarbeiten, die aber leider nicht zum Tor führten. Obwohl Viribus in der ersten Hälfte deutlich mehr vom Spiel hatte, machte Monasteria nach ca 10 Minuten das 1:0:  Nach einem missglückten Rückpass kann Nils nicht richtig klären und legt unglücklich für den Stürmer von Monasteria auf. Den Rest der ersten Halbzeit macht Viribus weiter Druck, trifft das Tor aber einfach nicht. Und genau so gehts in der zweiten Hälfte auch leider weiter, trotz einiger guter Möglichkeiten. Kurz vor Ende des Spiels dann die Entscheidung: Einen individuellen Abwehrfehler von Hannes nutzen die Jungs von Monasteria dann aus und lassen Keeper Nils und Jules, die in Unterzahl verteidigen, keine Chance. 2:0. Ungefähr eine Minute später kann Viribus zwar nach viel Durcheinander im Strafraum noch den Anschlusstreffer erzielen, aber danach ists auch schon vorbei. Viribus verliert 2:1 und hat übernächste Woche einiges gutzumachen.

Advertisements