Erwartungen erfüllt! – Mit einem 17 Mann-starken Kader konnte sich VU an diesem Samstag gegen eine unterbesetzte Sportgruppe erfolgreich durchsetzen! Vor dem Spiel einigten sich beide Seiten vorbildlich auf ein Spiel 10 gegen 10.

Mit dem aus der Unterwelt Plutos entronnenen Keeper zwischen den Pfosten blieb dank starker Abwehrleistung die Null hinten stehen. Der Sturm konnte von einem entschlossenen Auftreten des gesamten Teams profitieren und sich einige Großchancen erarbeiten. Nicht selten musste der Pfosten als letzte Rettung für die SGK herhalten.

Infolgedessen konnte schließlich eine 1:0 Halbzeitführung erarbeitet werden, welche in der zweiten Hälfte durch einen Foul-Elfmeter zum 2:0 ausgebaut wurde. Doppel-Torschütze:  Mister Lewis persönlich! Dadurch kommt auch wieder etwas Spannung in die Torschützenwertung! Trotz zerfahrenem Spiel in der zweiten Hälfte geht der Sieg für VU somit mehr als in Odnung; hätte man den Königen doch bereits in der ersten Halbzeit mehrere Tore einschenken können.

Auch der direkte Verfolger frei:gespielt gewann erwartungsgemäß gegen draußen!05 und tat somit seine Pflicht. In den weiteren Partien war Spannung angesagt: Graswurzel konnte sich gegen den MFC mit 2:1 durchsetzen und erklimmt damit wieder Rang 3. Auch die Mannen von Dynamo Plattendeck konnten durch einen Sieg gegen die vormals punktgleiche Maschine Münster Boden auf die Könige gut machen. Barrio schnuppert nach einem Sieg gegen Monasteria nun auch wieder die Luft der oberen Tabellenhälfte.

Dank geht an die  SK König für das faire Spiel, aber nächstes Mal bitte wieder mit elf Mann ; ) !

Advertisements